nach-ersatzteilart/bremsanlagen -> porsche brembo 8A0615105E ersatzteile -> Antennenverstärker 4D0035225E
Noch kein Fahrzeug gewählt: Fahrzeug auswählen

ABT Sportsline Audi Q7 4M Stoßstange vorne 4M008006110

949,95 €

(Preis inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei zzgl. Versand Ausland)


Versandkosten
  • 73661566
  • 30 kg (inkl. Verpackung)
  • Sperrgut
  • Sofort versandfertig, Lieferung deutschlandweit bis zu 4 Werktage nach Zahlungseingang3

ABT Sportsline Frontstoßstange Audi Q7 4M ABE-Nr.: 31398 Verwendungsbereich: Audi... mehr

ABT Sportsline Frontstoßstange Audi Q7 4M
ABE-Nr.: 31398
Verwendungsbereich:
Audi Q7_4M00 (SUV, MJ 2015)
- Fahrzeuge mit S-Line-Exterieur Ausstattung
- Fahrzeuge mit S-Line selection Ausstattung
Audi Q7_4M00 (SUV, e-tron, MJ 2015)

auch passend für:
- Fahrzeuge mit Standardausstattung (siehe Zusatzinfo)
- Fahrzeuge mit S-Line Sportpaket (siehe Zusatzinfo)
- Fahrzeuge mit ACC (adaptive cruise control)
- Fahrzeuge mit Nachtsichtassistent (siehe Zusatzinfo)
- Fahrzeuge mit Einparkhilfe plus
- Fahrzeuge für Heißlandeinsatz (siehe Zusatzinfo)
- Fahrzeuge mit Audi side assist (siehe Zusatzinfo)
- Fahrzeuge mit Parkassistent (siehe Zusatzinfo)
- Fahrzeuge mit ABT-Kotflügelverbreiterungen
- Fahrzeuge mit serienmäßig breiten Radläufen

nicht passend für:
Audi Q7_4M0A (SUV, PA, MJ 2020)
Audi SQ7_4M00 (SUV, MJ 2016) (siehe Zusatzinformationen)
Audi SQ7_4M0A (SUV, PA, MJ 2020)


Wichtig! Bitte senden Sie uns generell vor dem Kauf Ihre Fahrgestellnummer, um abgleichen zu können, ob das Set für Ihr Fahrzeug passt und kostenintensive Retouren zu vermeiden!


Zusatzinformationen:
-    Bei Fahrzeugen mit Einparkhilfe plus muss vor Beginn der Umbauarbeiten das “Sensorhalterset“ bei ABT-Sportsline (Art.-Nr. 4M00 8006 215) bestellt werden. Die serienmäßigen Sensoren werden wieder verwendet. Die Bohrungen für die Sensoren sind im Auslieferungszustand der ABT-Frontschürze geschlossen und müssen vor der Lackierung nach Montageanleitung angefertigt werden. Wir empfehlen aus optischen Gründen den sichtbaren Bereich der APS/PLA-Sensoren in der Farbe der ABT-Frontschürze zu lackieren.
-    Die Verschlußdeckel der Scheinwerferreinigungsanlage werden vom Serienfahrzeug (mit S-Line Exterieur)  übernommen. Um Farbunterschiede am umgebauten Fahrzeug zu vermeiden, empfehlen wir die Verschlußdeckel zusammen mit der Frontschürze zu lackieren.  
-    Zur Verbesserung des optischen Eindruckes ist es möglich, Teilbereiche der ABT-Frontschürze (z.B.  Frontschürzenmittelteil) in einer Kontrastfarbe zu lackieren.
-    Je nach Ausführung und Ausstattung des Fahrzeuges müssen evtl. weitere technische Ausstattungs- bzw.  Assistenzsysteme (z.B. ACC, Nachtsichtassistent, Spurhalteassistent, Spurwechselassistent, etc.) geprüft  bzw. neu eingestellt/justiert werden. Dabei sind die jeweils gültigen Herstellervorschriften zu beachten.
-    Bei Fahrzeugen mit Standardausstattung oder mit S-line Sportpaket ist ein Verbau der ABT-Frontschürze nur möglich, wenn vor Beginn der Umbaumaßnahmen folgende Audi-Originalteile bestellt werden.  
Gitter, Mitte unten; Art.-Nr.: 4M0 807 647 A
Spoiler; links außen; Art.-Nr.: 4M0 807 547 E
Spoiler; rechts außen; Art.-Nr.: 4M0 807 548 E
Deckel Scheinwerferreinigungsanlage links; Art.-Nr.: 4M0807753A
Deckel Scheinwerferreinigungsanlage rechts; Art.-Nr.: 4M0807754A
Der komplette Bauteilumfang (Frontschürze, Kleinteile und Befestigungsmaterial) kann je nach Baujahr  und Ausstattung des Serienfahrzeuges  variieren. Es ist deshalb mit Hilfe der Fahrgestellnummer des betreffenden Fahrzeuges zu prüfen welche  Ausführung der Frontschürze und der Zusatzteile benötigt werden.
-    Für Fahrzeuge mit Heißlandeinsatz sind die seitlichen Lufteinlaßgitter der ABT-Frontschürze nach Mon-
tageanleitung zu bearbeiten. Für eine einwandfreie Optik empfehlen wir nach Abschluß der Arbeiten die
Lufteinlaßgitter auf der Sichtseite zu lackieren.
-    Der Umbau von Q7 e-tron Fahrzeugen kann nur hausintern bei ABT Sportsline / Kempten erfolgen. Die Signaturleuchten des e-tron Modelles (Tagfahrleuchten) können nicht in die ABT-Frontschürze integriert werden und entfallen somit. Das nach EU-Richtlinien vorgeschriebene Tagfahrlicht wird durch Umprogrammierung in die Hauptscheinwerfer verlegt. Ferner ist ein zusätzlicher Bauteilumfang erforderlich. siehe oben unter Fahrzeuge mit Standardausstattung!



Zuletzt angesehen